copy-logo_bsp1_jpg
Der gemeinnützige Verein Proyecto Tapé e.V. entstand im Jahr 2013 auf Initiative von Beatrice Ellerhoff und Jonathan Thüringer, die während ihres Freiwilligendienstes Einblicke in die Situation vieler junger Menschen in Paraguay erhielten. Er unterstützt Projekte zur Kinder- und Jugendhilfe in den größten Armutsvierteln der Haupstadt Asunción. „Tapé“ steht dabei für den Weg, auf dem wir uns gemeinsam mit unseren Partnern befinden, ganz nach dem Motto: Gemeinsam. Wege. Gehen

Beatrice Ellerhoff promoviert zum Thema Klimavariabilität am Institut für Umweltphysik in Heidelberg. Sie nahm am Freiwillligenkolleg der Akademie für Ehrenamtlichkeit teil und bildete sich so in Sachen Projektmanagement weiter. In der Austauschorganisation AFS betreute sie als Seminarleiterin ehrenamtlich andere Freiwillige. Bea ist leidenschaftliche Jazzpianistin und hat ein Buch über Quantencomputer geschrieben.

 

bildschirmfoto-2016-10-21-um-13-15-09

Jonathan Thüringer studiert Soziale Arbeit im Masterstudiengang „Partizipation und Sozialraumorientierung“ in Berlin. Zwischen 2012 und 2015 verbrachte er knapp zwei Jahre in Paraguay und arbeitete ehrenamtlich in diversen Projekten der Kinder- und Jugendhilfe. 2017/18 verbrachte er im Rahmen seines Studiums ein Auslandsjahr als Vollstipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Brasilien und arbeitete ehrenamtlich in einem Projekt für Maßnahmen gegen Schuldistanz. Seit 2020 arbeitet er als Sozialarbeiter im Kindernotdienst Berlin.

France Grandmontagne studiert im Master „Interkulturelle Personalentwicklung und Kommunikationsmanagement“ in Jena. Sie verbrachte 2018/19 achtzehn Monate in Paraguay und war zunächst als Freiwillige und dann  als Mitarbeitende in einem Projekt aktiv, welches sich für den Schutz und die Förderung von Kinderrechten einsetzt sowie eine nachhaltige Gemeindeentwicklung anstrebt. Aktuell ist sie in einer Studierendeninitiative aktiv und betreut auf Seminaren andere Freiwillige der Austauschorganisation AFS. Außerdem genießt sie lange Wanderungen und Zelten in der freien Natur.

Zu dritt leiten wir die Aktivitäten des Vereins und koordinieren die Projekte mit unseren Partnern vor Ort. Hierbei sind wir sehr dankbar für die vielen helfenden Hände im Hintergrund. Insbesondere möchten wir allen aktiven Mitgliedern danken, Simon Schwarze und Andy Spiegel, für die IT-Infrastruktur und Anna Thoma, Robert ter Horst und To Minh Dang, für das Design von Logo bis hin zu Plakaten!

 
de_DEGerman